Mittwoch, 2. Januar 2013

2013...

...geht los!

              Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht!

Bei uns hier ists grad ruhig. Sophia ist krank. Halsschmerzen soviel man das bei einem Baby aus dem Verhalten rauslesen kann, fieser Husten, ein "matschiges" Auge. Ohje...meine kleine arme Zuckermaus...so jung und muss sich schon mit solchen Sachen rumärgern. Zum Glück trinkt sie trotz allem gut. Die kleine Tapfere. Die drei Jungs sind beim Opa in Hamburg. Mein John war sofort begeistert als er gestern abgeholt wurde. JAAAAAAAAAAAAAAAAA OPAAAAAA! OPAAAA? Wir müssen zum Tötöööör! Haare neiden! Meine sind schon laaaang! ...niedlich! :-) Klar wäre ich auch mit ihm gegangen! Aber nun, wenn er jetzt mit dem Opa geht...umso stressfreier ;-)

Meine Bauchweh sind übrigens weg. Dafür hab ich nun auch so ein leichtes Anzeichen von Halsweh. Ich HASSE solche Krankheitsmarathons...*seufz*

Trotzdem ist ein Xater fertig geworden, ein zweiter zugeschnitten und ich habe den 2ten von den drei Bodies abgelichtet...hihi...

Da, schaut mal:
Xater Größe 110/116 aus Wikinger Silber/Lillestoff, MaxiStars/Hamburger Liebe und 2 braunen Sweats

Die Rückseite. Etwas hell das Photo. Und mal wieder aufn Kopf!??

Der Pühdorf-RegenbogenBody <3

Ärmel vom Body

Das wird der nächste Xater. Auch 110/116
Und dann werde ich nun nach langem Überlegen meine Puppe Maria zur Puppenklinik schicken....mit gemischten Gefühlen....ich habe genau 2 Sachen aus meiner Kindheit heute noch. Einen Kuschelhasen und meine Maria. Beides liebe ich abgöttisch. Weiss nicht warum. Beides liebt sich halt so gut <3 Ich kann auch nur schlecht leben ohne die Beiden...muss dann städnig an sie denken. Meinen Hasen hatte ich vor 2 Jahren einem Kamerad mit nach Afghanistan gegeben...damit Hasi auf ihn aufpasst...oh man...ich hatte manchmal richtig fieses Shnsuchtsherzziehen nach meinem Hasi und ich war sooooo froh als beide wieder heil in Deutschland waren. Ich habe meinen Hasi dann bei einem gemütlichen Kaffeetrinken wiederbekommen und hätte fast geheult vor Freude *schnieef* So...und meine Maria....die habe ich bekommen, als wir in Italien im Urlaub waren. das ist nun stolze 22 Jahre her....ich hab sie in einer süßen kleinen Altstadt vor einem Puppenmacherladen sitzen sehen. Nackt und so wunderschön. Braunes gewelltes Haar und strahlend blaue Augen...so wie die ganzen schönen, goldfunkeligen Marienbilder in Italien. Deswegen habe ich sie Maria genannt und sie vom ersten Augenblick geliebt!!! Mein Mutter wollte sie nicht kaufen...aber sie MUSSTE! Und dann eines Tages der Schreck!!! Marias Augen waren kaputt!!! Sie gingen nicht mehr auf...ich hab geweint wie nichts gutes...weil ich dachte, meine arme Maria hat schmerzen. Meine Mutter brachte sie zum reparieren...und sie kam....mit...BRAUNEN! Augen zurück....ein Dorn in meinem Herzen!!! Immer noch. Heute und hier. Und nun ist meine kleine Tochter vor 3einhalb Monaten geboren...und sie hat diese braunen Haare (noch zumindest, vielleicht wird sie später ja auch blond wie ihr Bruder) und DIESE blauen Augen....

Jetzt geht sie auf die Reise...ich hoffe ihr kann geholfen werden...ich bin schon ganz aufgeregt. Und wenn sie dann neue Augen hat und neue Haare...dann werd ich ihr Kleidchen nähen...und ich werde sie dann an meine Tochter vererben. Wenn sie sie mag. Später... <3
Ich hoffe ich habe euch jetzt nicht gelangweilt mit so viel Text....ich werd dann berichten was der Puppendoktor sagt. Er war mal Rettungssanitäter (so wie ich es ja auch bin) und deswegen vertrau ich ihm eigentlich...*zitter*

....herzlichste Neujahrsgrüße von eurer Frau Herzeleidblut

Kommentare:

  1. Du SüSSE... ich wünsch euch ein wunderschönes und ein GAAAAAANZ GESUNDES 2013 ... wenn die kleinen Zwergis krank sind, das ist echt immer sehr Blöd!

    Ach Mensch, dann berichte mal von Maria... ich habe auch mal ne Puppi von meiner Mutter noch zum PuppenDoc gebracht; die sind da doch echt vom Fach... mach dir mal keine Sorgen! Das wird! Bald ist sie wieder zurück und dann erkennst du sie nicht mehr wieder, voll aufgepimpt! *Lach*

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das waere beides ganz fein...Gesundheit sowie die gepimpte Maria :-) hihi! Ich hoffe, das Pimpen wird nicht allzu teuer.... o.O

      Löschen
  2. ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆ ★ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
    ╔╗╔╦══╦═╦═╦╗╔╗ ★ ★ ★
    ║╚╝║══║═║═║╚╝║ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
    ║╔╗║╔╗║╔╣╔╩╗╔╝ ★ NEW YEAR ☆ 2013
    ╚╝╚╩╝╚╩╝╚╝═╚╝ —....*~*~*~....
    ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆ ★ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
    FRIEDE FREUDE EIERKUCHEN und jede MENGE GLITZER UND LIEBE :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da sag ich doch mal ganz herzlchst Dankeeee! Tolles Bildchen...sieht richtig gltzrig aus <3

      Löschen
  3. Dir auch ein frohes Neues!

    Erstmal vorab, deine genähten Sachen sehen alle super aus! Zu deiner Maria ... Es ist so schön, wenn man so eine tolle Verbindung zu Kindheitserinnerung und -schätzen hat! Es wäre schade, wenn die Puppe verwahrlost in einer Ecke landen würde! Ich finde es schön, dass du dir die Mühe gibst und sie richten lässt! Und sicher wird es ein wirklich schönes Geschenk sein, dass du deiner Tochter einmal bereiten wirst!

    Du deinem Tauschangebot... leider brauche ich momentan so gar keinen Fleece! Habe noch mind. 2 Meter unverarbeitet rumliegen...

    Viele liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Hihi wie süß deine Puppi Geschichte :)Dann drücke ich dir dafür mal die Daumen.Nett hast du es hier..und ne Leserin mehr :)

    Lg die Sanny

    AntwortenLöschen