Freitag, 15. März 2013

Lippenliebe...







Rezept ausgeliehen bei Frau Liebe

3 TL Ungebleichtes Bienenwachs (Achtung! Pollenallergiker könnten allergisch reagieren)

 eine Vitamin E Kapsel
1/2 TL Honig
7 TL Olivenöl
kleine Döschen mit Schraubdeckel

Ich habe noch zugefügt 1/2 TL Jojobaöl für etwas mehr Cremigkeit
und mit Parfümöl "Maiglöckchen" beduftet. Man kann natürlich auch ätherisches Öl nehmen, oder eben nichts.

Das Rezept reicht für ca. 20 ml. 
(Ich habe die dreifache Menge gemacht, da ich noch welchen verschenken möchte....die doppelte Menge hätte es dicke getan...eigtl. sogar einfach nur die angegebene Menge...*hust*)

Ausserdem habe ich in eine Hälfte der Masse Farbpigment Silberweiss gegeben, funkelt gaaanz zart <3

Wundertolles Pflegegefühl...dieser Lippenbalsam macht die Lippen superweich, entspannt und schön OHNE zu kleben und ohne sofort wieder eingezogen zu sein.

Genau das richtige für rauhe Winterlippen.

Und weil ich ja etwas großzügig war bei der Zubereitung....

...habe ich nun für die nächsten 30 Jahre Lippenbalsam xD   


Da kann man es nochmal sehen...im großen Topf (MEINEM Topf...hihi) silberweisse Pigmente, die in der Sonne zart funkeln und rechts daneben im kleinen Topf die Pflege einfach nur pur ohne Schnickschnack.

Das wird garantiert nicht meine letzte Kosmetik sein...bin jetzt grade erst auf den Geschmack gekommen ;-)



...liebste Hexenküchen-Grüße von Frau Herzblut...

....wie gefällt euch denn eigentlich mein neues Blog-Outfitchen?...
-mal ein bisschen Frühlingsanfang reingebastelt-







Kommentare:

  1. Na dann werkel mal fleißig weiter in deiner Hexenküche herum.Bin schon gespannt,was du als nächstes ausprobierst.

    Viel Spaß beim Knutschen,die Lippen sind ja jetzt gut vorbereitet;-)

    Line

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh du hast dir ein Mittelchen für extra weiche KussLippen gezaubert ;))) ...

    Und dein Blogoutfit gefällt mir suuuuper... sieht toll aus sooo frisch :)))

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    wie cool, ich wollte das auch mal mit den Mädchen machen.Finde ich ganz toll. Wo hast du denn die Zutaten bestellt oder gekauft?
    Ich habe hier auch schon Rezepte liegen, auch für Ringelblumensalbe und Seife.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    das sieht echt klasse aus. Wenn das nicht pflegt, bei den guten Zutaten...;)
    Und das neue Blogaotfit ist toll. Weil ganz viel Grün.

    Liebste Grüßlein
    Laila

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Was für eine tolle Idee! Absolut klasse und ich hätt bitte auch gern so ein Tiegelchen ;)
    Bei den ganzen Zutaten müsst ich jetzt erst einmal nachdenken, wo ich diese alle zusammengetragen bekomme.

    Und als kleines Mitbringsel für eine liebe Freundin eine total tolle Idee!

    Zauberhafte Wochenendgrüße von der Katz ;)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    ja super!! Ich find das neue Design voll schön :) Da kehrt der Frühling ein :)
    Danke für deine Mail.. Die Seite mit den Rohstoffen aller Art find ich echt toll.. Da will ich bald mal bestellen!

    LG
    Julia

    AntwortenLöschen