Donnerstag, 21. Februar 2013

Ein großes Danke!

Vor ein paar Tagen....da erreichte mich ein Brief!
             Er duftete gar wundervoll...und er kam nicht von hier...nein...er war aus einem fremden Lande!

Österreich!     Oh...wie aufregend! <3 Gesendet hat mir diesen Brief die beazubernde  Frau Mon-Peci, welche einen ebenso ganz und gar bezaubernden Blog betreibt...schaut doch mal bei ihr rum, ich denke, über Besuch freut sie sich :-)

Was war in dem Brief? ...Glitzer, Duft...gar köstlich-kostbare Schätze....hatte ich sie doch bei ihr bewundert....wollte sie so gerne haaaaaben! Und die Liebe hat sie mir tatsächlich geschickt! Nannte es ein Geschenk zu meinem Wiegenfest....aaaaber.....aaaaaaaaaaaber....das kann ich so nicht stehen lassen. Soviel Nettigkeit muss erwiedert werden und so belästige ich die Gute dann auch mit einem Brief....und ich hoffe, der Inhalt wird ihr ebenso Freude bereiten wie mir ihre Schätze <3

Ganz glatt und schön fühlt sie sich an....ich freu mich schon aufs erste Waschen <3 Aber noch nicht!!!

...und diese zwei Hübschen funkeln, glitzern...

...und sie riechen sooooo gut! Ich werd sie hüten...und noch gar nicht benutzen...

Wenn ich zwei Flüüügel hätt´....aber so fliegt nun dieser Brief los zur Mon-Peci über die Grenze <3 sooo weit!

Ich danke dir, du bist wirklich eine Liebe! Ich danke dir auch zu deinen lieben Worten! Sonne im Winter <3

....es knufft und grüßt eure Frau Herzblut <3

Kommentare:

  1. Ein herzliches Grüß Gott aus fernen Landen liebe Frau Herzblut ;-)

    Boah, so ein poetischer Post, ganz lieben Dank dafür !
    Und warum schickst Du mir denn Flügelpost - die Seifchen sind doch ein Geburtstagsgeschenk. Verwende sie aber bitte, möchte doch wissen wie sie Dir gefallen.

    Für Deinen Brief sage ich auch schon im Vorhinein ein großes Danke und bin schon sehr gespannt.

    ganz liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich kann das einfach nicht...so schoene Seifen und du stehst mit leeren Haenden da....neenee. :-)

      Ich werd die Seifen auf alle Faelle benutzen! Bin ja auch schon sowas von gespannt aufs Waschfeeling! Aber vielleicht erst im neuen Haus....mal sehen...wie lang ichs aushalte sie nicht zu benutzen...hihi

      GgglG!

      Löschen
  2. *lach
    bloggen verbindet und kennt keine Grenzen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. "... und auch noch fliegen könnt, flög ich zu dir. Was aber nicht kann sein, was aber nicht kann sein, bleib ich halt hier!" *sing* Wegen diesem Lied kaufte ich mir damals den "BANDIT´S" Soundtrack. Hach ja, die Jugend... Tolle Post und bei so einer lieben Postfrau guck ich doch glatt vorbei.

    Und nun zu deinem Kommentar^^
    Oh nein, Frau H.
    Sie bringen mich in die Bredulie... Jetzt muss ich nämlich zugeben, dass hier die seltensten Suppen einen nächsten Morgen erleben *chrchrchr* Außer Kartoffelsuppe. Aber das liegt auch nur daran, dass ich da einen riiießen Topf voll koche, weil ich uns kenne *lach* Drück dich ganz lieb!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Auch huhu, oh wie toll, Geschenke erhalten die Freundschaft....
    Danke für deinen lieben Kommentar. Schau nochmals rein bei mir, da siehst unter den Seiten neu Tradition. Darunter siehst du uns an Fronleichnam, schön herausgepützelt....
    Lieben GrussFabienne

    AntwortenLöschen
  5. Dann lass ich dir doch flugs einfach noch nen Kommentar da :)
    Na, klar, gerne doch. Einen Grund zum Weiterdrucken nehm ich immer gerne an.
    Ich maile dich gleich mal an.
    Liebste Grüßchen
    Laila

    AntwortenLöschen